Pinneberg

Mühlenstraße nach schwerem Unfall voll gesperrt

Bei einem schweren Unfall sind am Freitagabend in Pinneberg zwei Menschen verletzt worden. In Höhe der Tankstelle waren in der Mühlenstraße ein Ford Fiesta und ein Opel Astra ohne erkennbare Ursache frontal zusammengestoßen. Die Verletzten wurden vor Ort versorgt und später in das Klinikum Pinneberg gebracht. Die Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe abstreuen, die Mühlenstraße bis zum Ende der Aufräumarbeiten voll gesperrt werden.