Pinneberg

Fahltskamp wird am Montag zur Baustelle

Ab Montag, 25. November, wird ein rund 70 Meter langes Teilstück des Pinneberger Fahltskamps zwischen Waldstraße und westlicher Einmündung Jägerkamp neu asphaltiert. Der Belag ist stark beschädigt und wird nun für knapp 7.600 Euro saniert. Wegen der extrem geringen Profilbreite der Fahrbahn muss der Baustellenbereich von 8 bis 15 Uhr komplett gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Waldstraße, Damm und Weidenstraße, die Einbahnstraßenregelung in der Waldstraße wird während der Bauzeit umgedreht, die im Fahltskamp zwischen Verbindungsstraße und Waldstraße sowie zwischen Jägerkamp-Osteinmündung und Weidenstraße aufgehoben.