Schenefeld

Super-Männer lesen Jungs in der Stadtbücherei vor

Vier Helden des Alltags versammelt Ute Stöwing, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schenefeld, am Freitag, 22. November, in der Schenefelder Stadtbücherei, Timmermannsweg 1b. Unter dem Motto „Super-Mann liest vor“ tragen dort ein Feuerwehrmann, ein Polizist, ein Pfleger und ein Erzieher Geschichten für Jungs vor. Beginn ist um 15 Uhr. Eintritt frei.