Elmshorn

29-Jähriger wird bei Auffahrunfall schwer verletzt

Am Freitag kam es gegen 17 Uhr in Höhe der Autobahnbrücke in der Wittenbergerstraße in Elmshorn zu einem Verkehrsunfall. Ein Mensch wurde schwer verletzt. Ein Elmshorner, 29, musste mit seinem Opel Corsa verkehrsbedingt halten. Ein 23 Jahre alter Elmshorner erkannte die Situation in der Dämmerung zu spät und fuhr mit dem BMW auf. Dabei wurde der Corsa auf ein davorstehendes Fahrschulauto geschoben. Der Corsafahrer wurde schwer verletzt in die Klinik gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von 7.000 Euro.