Wedel

Termin für Bürgerentscheid in Sachen Kraftwerk steht fest

Muss der Bebauungsplan für das Kraftwerksareal am Tinsdaler Weg überarbeitet werden? In dieser Frage haben die Wedeler das Wort – und zwar am Sonntag, 23. Februar. Denn auf dieses Datum haben sich der Wedeler Bürgermeister Niels Schmidt und die Bürgerinitiative (BI) „Stopp – Kein Megakraftwerk Wedel“ verständigt. Die BI kritisiert den von der Stadt aufgestellten Bebauungsplan, der für das von Vattenfall geplante Gaskraftwerk nötig ist, weil er nur eine Teilfläche umfasst. Ausgerechnet der Teil, auf dem das Kraftwerk entstehen soll, ist ausgeschlossen. Die Kraftwerkskritiker initiierten deshalb den Bürgerentscheid.

( (krk) )