Elmshorn

Nordmetallstiftung vergibt Studienpreis an Silke Dietrich

Als Jahrgangsbeste des MBA-Jahrgangs der Elmshorner Nordakademie erhielt Silke Dietrich den Studienpreis der Nordmetall-Stiftung. Die Auszeichnung ist mit 2000 Euro dotiert. Die Key Account Managerin legte ihr Examen an der privaten Hochschule mit der Gesamtnote 1,4 ab. Insgesamt schlossen 22 junge Leute ihr Studium an der Elmshorner Einrichtung ab. Alle benötigten dafür nur die Regelstudienzeit von 24 Monaten. In der Geschichte der Nordakademie haben nunmehr 222 Frauen und Männer diesen Studiengang bestanden. Wer sich für ein MBA-Studium an der Nordakademie interessiert, kann sich jederzeit dort bewerben. Ab Oktober finden diese Studiengänge jedoch nicht mehr in Elmshorn, sondern am neuen Standort im Hamburger Dockland statt. Die neuen Räume mit direktem Elbblick werden am heutigen Donnerstag feierlich eingeweiht. Dazu wird als Ehrengast auch Hamburgs Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt erwartet.