Pinneberg

Feuerwehr löscht Motorbrand eines Kleinlastwagens

Die Rellinger Feuerwehr versammelte sich am Donnerstag gerade zum Übungsabend, als kurz vor 20 Uhr der Alarm einging: Auf der Autobahn23 kurz vor der Abfahrt Pinneberg-Mitte brannte ein Fahrzeug. Der Motor eines Kleintransporters war heiß gelaufen und daraufhin in Brand geraten. Ein Rellinger Feuerwehrmann, der die Autobahn befuhr, bemerkte den brennenden Wagen und alarmierte seine Kameraden. Mit 100 Litern Löschwasser konnte der Motorbrand schnell gelöscht werden.