Uetersen

Bauausschuss berät über Fahrradwegsanierung

Der Uetersener Bauausschuss berät am Donnerstag, 5. September, von 19Uhr an unter anderem über einen Antrag der BfB-Fraktion zu zwingenden Radwegsanierungen in der Rosenstadt. Mehrere Radwege in Uetersen seien, so die BfB, inzwischen komplett abgesackt und somit für Radfahrer nicht mehr nutzbar. Darunter jener bei der Firma Hatlapa. Auch die Frage, welche der geplanten Straßensanierungen zuerst angegangen werden sollten, beschäftigt das Gremium. Hierüber sowie mehr als 25 andere Tagesordnungspunkte, zum größten Teil Bauplanänderungen, berät der Fachausschuss im Sitzungssaal des städtischen Rathauses, Wassermühlenstraße 7, in Uetersen. Eine Bürgerfragestunde ist eingeplant. Die Sitzung ist öffentlich.