Meldungen

Fußgänger wird bei Unfall an der Post leicht verletzt

Wer hat am Donnerstagmorgen an der Post in Elmshorn, Berliner Straße, den Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Fußgänger beobachtet? Die örtliche Polizei sucht nach Zeugen, die den Hergang des Verkehrsunfalls genau schildern können. Bisher steht laut Polizeibericht von Freitag fest, dass der Fußgänger, 65, gegen 10.45 Uhr auf dem Parkplatz an der Post von einem Wagen der Marke Kia erfasst wurde. Der Pkw-Fahrer, 78, war rückwärts aus einer Parklücke gestoßen. Der 65-Jährige, der gerade zu seinem eigenen Wagen ging, wurde verletzt. Zum Glück nur so leicht, dass es nicht nötig war, den Mann ins Krankenhaus zu bringen. Mindestens eine männliche Person soll den Ablauf auf dem Parkplatz genau beobachtet haben. Alle Zeugen des Unfalls sollten sich bei der Polizei unter Telefon 04121/80 30 melden.