Raa-Besenbek

Pkw-Insassen werden bei Crash mit Lkw schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Raa-Besenbek sind am Montagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine Schwerverletzte, 50, aus Elmshorn wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen. Zu dem Unfall kam es gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße 431 von Elmshorn nach Kollmar/Glückstadt. Die 50 Jahre alte Frau war in Richtung Neuendorf gefahren. An einer Grundstückseinfahrt bremste die Pkw-Fahrerin ab, um abzubiegen. Das übersah offenbar der hinter dem Pkw fahrende Lenker eines Sattelzugszugs. Der Lkw-Fahrer, 50, fuhr von hinten ungebremst auf den Pkw auf. Der kleinere Wagen wurde völlig zerstört. Der Beifahrer der 50-Jährigen kam ins Elmshorner Krankenhaus. Während des Einsatzes von Feuerwehren und Rettungsdienst war die B 431 für mehr als eineinhalb Stunden voll gesperrt.