Pinneberg

Fraktionen verständigen sich auf Ausschussvorsitzende

Die neue Pinneberger Ratsversammlung tritt am Donnerstag, 13. Juni, um 18 Uhr zur konstituierenden Sitzung nach der Kommunalwahl zusammen. Dann werden im Ratssaal, Bismarckstraße 8, auch die Ausschussvorsitzenden gewählt. Im Ältestenrat haben sich die Fraktionen verständigt, auf welche Ausschüsse sie zugreifen. Die CDU als stärkste Fraktion wählte den Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen, den Schulausschuss und den Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Kleingartenwesen. Leiten sollen diese Ausschüsse Torsten Hauwetter, Doris Ochterbeck und Jürgen Jacob. Die SPD wird voraussichtlich den Vorsitz im Ausschuss für Stadtentwicklung (Gerhard Thomssen) und im Hauptausschuss (Dieter Tietz) haben. Die Grünen übernehmen die Leitung des Ausschusses für Soziales, Kinder und Senioren, die Bürgernahen im Ausschuss Kultur, Sport, Jugend. Die FDP stellt keinen Ausschussvorsitzenden.