Eintracht Norderstedt

Viertes Testspiel gewonnen – Werders U 23 kann kommen

| Lesedauer: 2 Minuten
Frank Best
Dylan Williams (r.) und Eintracht Norderstedt wollen sich in der kommenden Woche den Feinschliff für die erste Regionalliga-Partie im Jahr 2023 gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen holen.

Dylan Williams (r.) und Eintracht Norderstedt wollen sich in der kommenden Woche den Feinschliff für die erste Regionalliga-Partie im Jahr 2023 gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen holen.

Foto: noveski.com

Die Fußballer von Eintracht Norderstedt fiebern dem Regionalliga-Re-Start entgegen – was aktuell die Problemzone des Teams ist.

Norderstedt.  Vier Testspiele, vier Siege, 15:2 Tore – die Regionalliga-Fußballer von Eintracht Norderstedt gehen gut gerüstet in die zweite Hälfte der Punktrunde 2022/2023.

Erster Gegner ist am Sonntag, 29. Januar (14 Uhr, Edmund-Plambeck-Stadion) die U 23 von Werder Bremen.

Eintracht Norderstedt: Torlose Halbzeiten gegen Heeslingen und Eichede

Gegen die Oberligisten Heeslinger SC (in Sittensen) und SV Eichede blieb die Eintracht ohne Gegentreffer. Allerdings konnten die Norderstedter in der Offensive nicht immer überzeugen; sowohl gegen die Niedersachsen als auch gegen die Stormarner brachten sie den Ball in der ersten Halbzeit nicht im Netz unter.

Dafür hatte die Mannschaft von Trainer Olufemi Smith nach Wochen der Enthaltsamkeit endlich wieder Naturrasen unter den Füßen. Das Duell gegen den SVE wurde vom Kunstrasenplatz Nummer drei ins Edmund-Plambeck-Stadion verlegt, da sich dessen Geläuf aktuell in einem erstaunlich gutem Zustand befindet.

Rico Bork trifft per Foulefmeter

Das entscheidende Tor gegen den SV Eichede erzielte Linksverteidiger Rico Bork, der einen an Ayoub Akhber verursachten Foulelfmeter in der 83. Minute verwandelte. Der am vergangenen Donnerstag vom FC St. Pauli II verpflichtete Innenverteidiger Maximilian Schütt wurde für Fabian Grau eingewechselt (70.).

Gegen Heeslingen stand der 20-Jährige 70 Minuten lang auf dem Feld und machte seine Sache ordentlich. Coach Smith: „Ich bin mit der Vorbereitung zufrieden, in der kommenden Woche holen wir uns den Feinschliff für das Match gegen Werder II.“

Testspiele: Eintracht Norderstedt – SV Eichede 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Rico Bork (84./Foulelfmeter).
Heeslinger SC – Eintracht Norderstedt 0:4 (0:0).
Tore: 0:1, 0:2 Manuel Brendel (53./56.), 0:3 Philipp Koch (78.), 0:4 Jan Lüneburg (83.).

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport