Norderstedt
Vorschau

Darauf dürfen sich die Sportfans in der Region freuen

Christian Biermann (TuS Holstein Quickborn) und Jasmin Köhler (DLRG Norderstedt) gewannen 2019 den Wettbewerb „Norderstedts beste Athleten“. Im neuen Jahr findet die aus vier Einzelwettbewerben bestehende Sportwoche vom 29. August bis zum 6. September statt.

Christian Biermann (TuS Holstein Quickborn) und Jasmin Köhler (DLRG Norderstedt) gewannen 2019 den Wettbewerb „Norderstedts beste Athleten“. Im neuen Jahr findet die aus vier Einzelwettbewerben bestehende Sportwoche vom 29. August bis zum 6. September statt.

Foto: Thomas Maibom

Zu den Höhepunkten im Jahr 2020 gehören die drei Volksläufe sowie der 14. TriBühne-Triathlon rund um den Norderstedter Stadtparksee.

Norderstedt.  Die Zeit der Rückblicke ist vorbei, jetzt wird nach vorne geschaut – auch auf die wichtigsten Sportereignisse im Jahr 2020. Wir haben für Sie, liebe Leser, eine Auswahl der Höhepunkte zusammengestellt.


JANUAR
3. bis 5. Januar: Beim TC Alsterquelle und TC an der Schirnau läuft der Tennis-Nordcup für Altersklassenspieler, bei dem es um wertvolle Sachpreise und Leistungsklassenpunkte geht.
11. Januar: Das Hallenfußball-Highlight des Landes schlechthin findet in der Kieler Sparkassen-Arena statt. Acht Topteams, darunter Oberligist SV Todesfelde, greifen beim Lotto-Masters nach dem Pokal.
11./12. Januar: In der Halle Krochmannstraße in Hamburg-Alsterdorf finden die Einzel-Landesmeisterschaften der Leichtathletikverbände Schleswig-Holstein und Hamburg (Altersklassen U 16 und U 20) statt.
17. Januar bis 2. Februar: Die Halle des Hamburger Tennisverbandes in Horn ist zwei Wochen lang Schauplatz der Meisterschaften der Landesverbände von Hamburg und Schleswig-Holstein. Es geht um die Titel bei den Damen und Herren sowie in den Altersklassen.
18./19. Januar: Im Alsterdorfer „Glaspalast“ werden die Leichtathletik-Titelkämpfe der Jugend U18, Männer und Frauen von Hamburg und Schleswig-Holstein ausgetragen.


FEBRUAR
2. Februar: Der RSC Kattenberg veranstaltet seine Countrytourenfahrt, den „Kattenberg-Struggle“. Mit dem Mountainbike oder Crossrad geht es um
10 Uhr von der Sporthalle in Wakendorf II aus auf drei Strecken quer durch den Winsener Wald, das Gehölz Endern sowie durch das Alstertal in den Rader Forst und den Duvenstedter Brook.
8./9. Februar: In der Hamburger Leichtathletikhalle ermitteln die Mehrkämpfer der Altersklassen U16, U18, U20 und Männer/Frauen ihre Landesmeister. Parallel dazu kämpfen die Senioren aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern um die Einzel-Landesmeistertitel.


MÄRZ
14. März: Die Stadt Norderstedt ehrt in der TriBühne ihre erfolgreichsten Sportler des vergangenen Jahres. Im Rahmen der Sportlerehrung gibt’s mit kurzen Talkrunden und einer Ausstellung im Foyer einen Rückblick auf 50 Jahre Sport in Norderstedt.
27./28. März: Das Masters-Finale der Hallen-Turnierserie Nord-Ost für Damen und Herren wird in diesem Jahr in der Halle des Hamburger Tennis-Verbandes in Horn ausgetragen.

APRIL

11. April: Im Kaltenkirchener Marschwegstadion werden die Sieger im Segeberger Fußball-Kreispokal der Männer und Frauen ermittelt.
19. April: In Hamburg findet der 35. Haspa-Marathon statt. Der Start- und Zielbereich ist in der Karolinenstraße.


MAI
1. Mai: Die Kaltenkirchener TS richtet zum 31. Mal den Kaltenkirchener Stadtlauf aus. Zur Auswahl stehen Strecken zwischen 400 und 10.000 Meter.
15. Mai: Der SV Henstedt-Ulzburg veranstaltet zum 13. Mal „Henstedt-Ulzburg läuft“, ein Laufspektakel für die ganze Familie.
23. Mai: Die Fußballer des SV Todesfelde (Oberliga Schleswig-Holstein) und des VfB Lübeck (Regionalliga Nord) treffen im Endspiel um den Landespokal aufeinander. Der Austragungsort steht noch nicht fest.


JUNI
5. bis 7. Juni: Auf dem Landesturnierplatz und im Erholungsgebiet Ihlwald richtet der Reiterbund Segeberg-Neumünster das Kreisturnier aus.
7. Juni: In Norderstedt findet der 24. Arriba-Stadtlauf Norderstedt statt. Ausrichter ist der SV Friedrichsgabe.
12. Juni: Beim Norderstedter Firmenlauf im Stadtpark ist Teamgeist angesagt. Gelaufen oder gewalkt werden zwei Runden um den See.
14./15. Juni: In der Hamburger Jahnkampfbahn werden die U-16- und U-20-Leichtathletik-Landesmeister von Hamburg und Schleswig-Holstein ermittelt.
20. Juni: Drachenbootrennen im Norderstedter Stadtpark. Teams können mit zehn Personen (Kurzboot) oder Gruppen mit bis zu 18 Sportlern mitmachen.
20./21. Juni: Teil zwei der Leichtathletik-Landesmeisterschaften. In Büdelsdorf werden die Titel der U-18-Jugendlichen sowie der Männer und Frauen vergeben.


JULI
18./19. Juli: Der MCE Tensfeld als größter Motocross-Club im Kreis Segeberg hat deutsche Spitzenfahrer beim ADAC MX Masters zu Gast, zu dem meist bis zu 10.000 Besucher kommen.
22. bis 26. Juli: Nach einjähriger Pause sind beim Tennisclub Garstedt wieder die offenen Norderstedt Open in Planung. Es geht um attraktive Preisgelder.


AUGUST
2. August: Der RSC Kattenberg veranstaltet seine Radtourenfahrt „In die Holsteinische Schweiz“.
3. bis 8. August:
Norderstedts Tennisvereine wechseln sich Jahr für Jahr als Ausrichter der Stadtmeisterschaften ab. Nach dem Hamburger SV 2019 ist diesmal der Tennisclub am Falkenberg (TaF) an der Reihe.
15./16. August: Vielfalt ist angesagt beim Landes-Breitensportturnier für Freizeitreiter auf dem Landesturnierplatz in Bad Segeberg.
16. August: In Hamburg stehen die
25. Cyclassics für Hobbyradler und Profis auf dem Programm.
29. August: Auftakt der Norderstedter Sportwoche – im Stadtparksee findet zum elften Mal das Langstreckenschwimmen statt.
30. August: Der zweite Teil der Norderstedter Sportwoche ist das Festival Rad im Gutenbergring.


SEPTEMBER
2. September: Der Hamburg-Airport-Abendlauf rund um den Stadtparksee ist die dritte Etappe der Norderstedter Sportwoche.
5. September: Der Deutsche Leichtathletikverband veranstaltet in der Hamburger Jahnkampfbahn die Deutsche Team-Meisterschaft der Jugendlichen.
6. September: Mit dem 14. TriBühne-Triathlon wird die Norderstedter Sportwoche abgeschlossen.
13. September: Die Bramstedter TS richtet den 16. Bramstedter Brückenlauf aus.
17. bis 20. September: Der Pferdesportverband Schleswig-Holstein veranstaltet das 72. Landesturnier für Junioren und Erwachsene. Auf der Rennkoppel in Bad Segeberg kämpfen die besten Reiter aus Schleswig-Holstein und Hamburg um die Meisterschärpen im Springen und in der Dressur.
25. bis 27. September: Beim 54. Landesponyturnier in Bad Segeberg sind die Nachwuchsreiter an der Reihe. Gesucht werden die neuen Landesmeister in der Dressur, im Springen und in der Vielseitigkeit.