Norderstedt
NZ-Sport

Kreispokal: Am Freitag geht’s weiter

Das Achtelfinale im Kreispokal Segeberg wird schon am Freitag mit dem Stadtderby der beiden Verbandsliga-Clubs Kaltenkirchener TS und Fetihspor Kaltenkirchen eröffnet.

Anstoß ist um 2O Uhr auf dem Kunstrasenplatz Schirnauallee.

Der Titelverteidiger muss am Sonntag ran. Um 15 Uhr kickt der
SV Todesfelde beim TuS Tensfeld (Kreisklasse A).

Einziger Landesligist im Cupwettbewerb ist der TuS Hartenholm. Die Mannschaft des neuen Trainers Sönke Pries tritt am Sonntag um 15 Uhr beim
MTV Segeberg an.

Verlegt wurde die Partie zwischen dem Leezener SC und dem SSC Phoenix Kisdorf. Das Match findet am Mittwoch, 15. August, statt (20 Uhr, Kunstrasen des LSC).

Die übrigen Spiele:
SV Rickling – SV Schackendorf, SC Hasenmoor – TSV Wiemersdorf, SG Oering-Seth –
SV Henstedt-Ulzburg, VfL Struvenhütten – FFC Nordlichter Norderstedt (alle Sonntag,
15 Uhr).