Norderstedt
Norderstedt

Kurz vor dem Fest beeindrucken die Schwimmer in Kiel

Norderstedt.  Schwimmtalent Maximilian Meyer (Startgemeinschaft Wasserratten) hat beim 41. Internationalen Weihnachtsschwimmfest in Kiel mit Top-Leistungen überzeugt und damit seinen Trainer Christian Oehring und sich mit zwei Landes-Jahrgangsrekorden auf der Kurzbahn (25 Meter) beschenkt. Der 14-Jährige unterbot über 50 Meter Freistil in einer Zeit von 24,94 Sekunden die acht Jahre alte Bestmarke von Sebastian Palm (TSV Klausdorf) um vier Hundertstelsekunden. Über 50 Meter Rücken schlug Meyer nach 28,99 Sekunden an und verbesserte die sechs Jahre alte schleswig-holsteinische Topmarke seines ehemaligen Clubkameraden Maximilian Burghardt um 0,03 Sekunden.

Der neue Rekordhalter erschwamm sich in der Landeshauptstadt insgesamt acht erste Plätze in der Wertung des Jahrgangs 2002 und war damit erfolgreichster Starter des Norderstedter Vereins beim Weihnachtsschwimmfest. Neben Maximilian Meyer waren beim abschließenden Wettkampf des Jahres 28 weitere Mitglieder der SG Wasserratten am Start.

Siegreich waren in der Schwimmhalle der Universität außerdem Kristoffer Hempel, Janne Henrik Reimers, Benjamin Röhrig, Jarne Louis Wenzel, Alina Müller, Lea-Sophie Müller und Silvan Pawlowski. Für die Veranstaltung hatten 62 Vereine mit 766 Aktiven aus Deutschland, Österreich, Dänemark, den Niederlanden und aus Schweden für insgesamt 3794 Starts gemeldet.