Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

Herrenteams rücken eng zusammen

Tennisclub Alsterquelle braucht für die Sommersaison dringend einen Sponsor

Henstedt-Ulzburg. Schon vor dem gemeinsamen Weihnachtsessen im Vereinsheim des TC Alsterquelle herrschte bei den Tenniscracks aus guten Gründen eine hervorragende Stimmung.

Die Herren 30 hatten vor dem letzten Regionalliga-Spieltag den Klassenerhalt in der Tasche. Das Match gegen den Tabellenletzten Ahrensburger THC, das die Henstedt-Ulzburger mit 6:0 für sich entschieden, war somit bedeutungslos. Auch die Herren 40 des Vereins hatten als Nordliga-Vizemeister ihr Saisonziel, den Aufstieg in die Regionalliga Nord-Ost, vorzeitig erreicht. Die 2:4-Niederlage im Duell mit Tabellenführer Winterhude-Eppendorfer TV ließ sich somit locker verschmerzen. Die Herren 65 freuten sich derweil über den vierten Platz in der Nordliga.

Kaum ist die Hallenspielzeit der Altersklassenteams in der Regional- und Nordliga beendet, machen sich die TCA-Akteure Gedanken über mögliche Konstellationen im Jahr 2017. „Wir möchten mit unseren Herren 40, die auch im Sommer in der Nordliga antreten, aufsteigen“, sagt Teammitglied Christian Ladehoff. Die Herren 30 streben in der Freiluftrunde den Klassenerhalt in der Regionalliga an. Dafür wird aber wohl die Hilfe der stärksten Herren-40-Akteure nötig sein.

Um mit beiden Mannschaften die gesteckten Ziele zu erreichen, muss ein Sponsor her, der die Reisekosten für die ausländischen Spieler übernimmt und damit deren Einsatz ermöglicht. Außerdem hoffen die Herren 30 auf Verstärkung aus der Region. Wer Lust hat, im Sommer auf der Anlage an der Wilstedter Straße Punktspiele auf Regionalliga-Niveau zu absolvieren, kann sich direkt bei Mannschaftsführer Ingmar Deneke unter Telefon 0163/205 11 05 oder per Mail melden.

Der Vorwurf, der Tennisclub Alsterquelle sei vor zweieinhalb Jahren nach dem Wechsel der Damen 30 zum TC an der Schirnau ein reiner Männerverein geworden, wird übrigens schon bald vom Tisch sein. Nach der Auflösung des TC Friedrichsgabe schlägt künftig ein Damen-50-Team auf der Anlage an der Wilstedter Straße auf. In der aktuellen Winterrunde führt das Team um Mannschaftsführerin Ilske Eggers nach drei Spieltagen die Tabelle der Bezirksliga West an.

ingmardeneke@gmx.de