Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

Kader der SVHU-Kicker für die kommende Serie nimmt Formen an

Henstedt-Ulzburg. Die Fußballer des SV Henstedt-Ulzburg bauen schon vor dem Klassenerhalt in der Schleswig-Holstein-Liga, den sie am Sonnabend (15 Uhr) mit einem Sieg bei Schlusslicht FC Angeln 02 vorzeitig perfekt machen können, ihren Kader für die Saison 2015/2016 auf.

Nachdem Trainer Jens Martens und Manager Jens Fischer zuletzt mit neun Aktiven verlängert und U19-Spieler Michel Blunck verpflichtet hatten, haben nun vier Stammspieler ihre Zusage für die kommende Serie gegeben. Florian Geertz, 24, Samir Kabashi, 21, Thilo Pajewski, 21, und Helge Schröder, 22, bleiben für eine weitere Spielzeit auf dem Rhen.

Mittelfeldmann Timo Vanselow, 22, wechselt vom SV Rugenbergen (Oberliga Hamburg) zum SV Henstedt-Ulzburg. Außerdem kehrt mit Sven Günther, 32, der beim TuS Hartenholm nach einer Knieverletzung kaum zum Einsatz kam, ein routinierter Torjäger zum SVHU zurück.