Norderstedt
Norderstedt

HSV III dominiert Bezirksliga-Derby gegen den Glashütter SV

Die Bezirksliga-Fußballer des Hamburger SV III haben das Norderstedter Stadtderby der Staffel Nord gegen den Glashütter SV relativ problemlos mit 3:0 (1:0) gewonnen.

Norderstedt.

Die Mannschaft von Trainer Felix Karch ging vor 250 Zuschauern auf der Paul-Hauenschild-Anlage in der 35. Minute durch einen Treffer von Tom Nitzsche in Führung. Im zweiten Durchgang trafen Timo Mäkelmann (55.) und Marvin Kellermann (76.) für die überlegenen Gastgeber.

„Bis zum ersten Tor haben wir es eigentlich ganz gut gemacht und versucht, kompakt zu stehen. Das zweite Tor entstand nach einer Ecke für uns, das war ärgerlich. Und auch beim dritten Treffer haben wir leider nicht gut verteidigt“, sagte Glashüttes Coach Denis Wucherpfennig, der sich aber als fairer Verlierer erwies: „Der HSV war klar besser als wir. Doch wir haben das gezeigt, was im Rahmen unserer Möglichkeiten machbar ist.“