Norderstedt
Kunstturnen

Karlfried Wochnowski erhält Sportverdienstnadel

Norderstedt. Seit 1971 gehört Karlfried Wochnowski, 80, dem Vorstand des Kreisturnverbandes Segeberg an. Für sein großes Engagement wird der Norderstedter am 16. März in Kiel von Ministerpräsident Torsten Albig mit der Sportverdienstnadel des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Wochnowski war 16 Jahre lang Vorsitzender des KTV und unterem als Oberturnwart, als Fachwart für das Mädchen- und als Landeskunstturnwart für das männliche Turnen tätig. Seit 2007 bekleidet er das Amt des Kassenwartes und ist außerdem seit drei Jahren ehrenamtlicher Geschäftsführer des KTV Segeberg.