Norderstedt
Fußball

Glashütter SV steht nach 1:2 in Glinde unter Zugzwang

Norderstedt. Die Bezirksligafußballer des Glashütter SV haben beim TSV Glinde II mit 1:2 (1:0) verloren. Die Gäste gingen zwar in der 3. Minute durch Jan-Niklas Reese in Führung, konnten diese aber nicht halten. Glinde glich durch Sebastian Kaufmann (49.) aus und Jonas Martynkiewitz markierte den Endstand (55.). „Jetzt spielen wir gegen Egenbüttel II. Da müssen wir punkten“, so GSV-Trainer Denis Wucherpfennig über das anstehende Duell gegen den Vorletzten der Nordstaffel.