Norderstedt
Fußball

Linus Büchler kickt jetzt für den Lüneburger SK

Norderstedt. In der Winterpause hatte Fußball-Regionalligist Eintracht Norderstedt den Vertrag mit Innenverteidiger Linus Büchler aufgelöst – in der Annahme, dass sich der 20-Jährige dem Hamburger Oberliga-Verein Niendorfer TSV anschließen würde. Nun hat es allerdings eine Kehrtwende gegeben: Büchler kickt künftig für den Lüneburger SK, also einen Staffelkonkurrenten der Eintracht. Am Sonntag, 29. März, kommt es somit zum Wiedersehen, wenn der LSK im Edmund-Plambeck-Stadion in Norderstedt gastiert.