Norderstedt
Fußball

SV Todesfelde gewinnt erstes Testspiel mit 5:1

Todesfelde. Sascha Sievers, der Trainer der Schleswig-Holstein-LigaFußballer des SV Todesfelde, zog nach dem ersten Testspiel seines Teams im Jahr 2015 zufrieden Bilanz. „Wir haben eine gute Balance zwischen Positions- und Umschaltspiel gefunden, läuferisch überzeugt und sind robust in die Zweikämpfe gegangen“, kommentierte er das deutliche 5:1 (3:0) beim SC Alstertal-Langenhorn (Landesliga Hammonia), „das war ein sehr anständiger Auftritt.“ Dennis Studt brachte den SVT mit einem Doppelschlag in der 12. und 15. Minute früh in Front, Daniel Beyer markierte das 5:1 (70.). Hinzu kamen zwei Eigentore der Hausherren (31./67.). Für den Ehrentreffer der Hamburger sorgte Pierre Paszek (53.). Am Sonnabend, 7. Februar (16 Uhr, Kunstrasen Burgfeldstraße in Bad Segeberg), fordert der SVT den Regionalligisten VfR Neumünster heraus.