Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

SVHU-Handballer testen gegen drei Erstligisten

Ihr nächstes Punktspiel in der 2. Bundesliga bestreiten die Handballer des SV Henstedt-Ulzburg am Sonntag, 8. Februar, um 16 Uhr; dann muss der Tabellen-14. auswärts beim TSV Bayer Dormagen ran.

Henstedt-Ulzburg. Um bis dahin den Leistungsstand der Mannschaft unter Wettkampfbedingungen überprüfen zu können, hat das Trainerduo Matthias Karbowski/Amen Gafsi drei hochkarätige Sparringspartner für den SVHU ausgesucht.

Am Sonnabend, 17. Januar, treten die Henstedt-Ulzburger um 16 Uhr beim dänischen Erstligisten Ribe/Esbjerg an. Eine Woche später, am Sonnabend, 24. Januar, präsentiert sich die Mannschaft von Sonderjysk/Elitesports A/S (ebenfalls dänische Eliteliga) im Schulzentrum an der Maurepasstraße. Anpfiff ist um 16 Uhr, Eintrittskarten für dieses Match sind an der Tageskasse zu Sonderkonditionen erhältlich: Erwachsene zahlen 5, Jugendliche 3 Euro.

Unbestrittenes Highlight der Vorbereitungsphase ist das Freundschaftsspiel in eigener Halle gegen Bundesligaverein HSV Handball. Dieser kommt am Mittwoch, 28. Januar. Die reizvolle Partie beginnt um 19.30 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf beim SVHU-Kooperationspartner Teamgeist, Hamburger Straße 22, 24558 Henstedt-Ulzburg, online unter www.eventim.de bzw. über die Homepage der „Frogs“ unter www.sv-hu-handball.de. Die Eintrittspreise (Parkett/Tribüne): Erwachsene 10/8 Euro, Kinder 5/3 Euro.