Norderstedt
U19 Jugendsport

Bambinis holen 44 Medaillen bei Landesmeisterschaften

Norderstedt. Die sechs- bis neunjährigen Rettungsschwimmer der DLRG Norderstedt haben bei den Bambini-Landesmeisterschaften in Rensdburg kräftig abgeräumt und fast die Hälfte aller Medaillen eingeheimst. Die Ausbeute der jungen Retter kann sich sehen lassen: In den Einzel-, Mehrkampf- und Staffelwertungen holten die Youngster 20 Gold-, 14 Silber- und zehn Bronzemedaillen. Gesamtsieger wurden Kaya Geßner, Mehmet Halavurta (Altersklasse 7), Mika Barthel (AK 8), Lisa Bödding und Mats Ole Buck (AK 9). In den Staffeln belegten die Norderstedter Platz eins und vier. Einzelsieger im Schleppen einer Puppe wurde außerdem Sean Mougoyannis.