Norderstedt
Fußball

SG Oering-Seth bekommt sechs Punkte gutgeschrieben

Seth. Unerwarteter Punktesegen für die Fußballer der SG Oering-Seth (Kreisklasse A Segeberg): Der zu Saisonbeginn vom Kreisfußballverband Segeberg verhängte Abzug von sechs Zählern aufgrund eines Schiedsrichter-Fehlbestandes wurde zurückgenommen. Grund ist eine Entscheidung des Kreisgerichts; demnach müssen für 7er-Frauenteams in der A-Klasse keine Referees mehr für Partien auf Kleinfeld gemeldet werden. Das betrifft auch die SG Oering-Seth – die Herren waren als klassenhöchste Mannschaft der Spielgemeinschaft bestraft worden. Das Team machte in der Tabelle mit nunmehr acht Punkten einen Sprung auf den elften Platz.