Norderstedt
Kisdorferwohld

Florentyna Parkers Formkurve zeigt wieder nach oben

Nur eine Woche nach dem Verpassen des Cuts bei den British Open hat sich Profigolferin Florentyna Parker wieder unter die erfolgreicheren Spielerinnen der Ladies European Tour (LET) eingereiht.

Kisdorferwohld. Bei den mit 250.000 Euro dotierten Ladies German Open am Wörthsee in Bayern unterbot die in Kisdorferwohld lebende Engländerin auf allen vier Runden den Platzstandard (Par) von 72 Schlägen.

Mit Durchgängen von 70, 71, 71 und 67 Schlägen fand sie sich aber trotz neun unter Par nur auf dem sechsfach geteilten 28. Platz wieder. Turniersiegerin Kylie Walker (Schottland/25 unter Par) setzte sich im Stechen gegen die Engländerin Charley Hull durch.

Parker kassierte 2437 Euro Preisgeld; die Gewinnsumme der 24-Jährigen beträgt in diesem Jahr 57.445 Euro, das bedeutet Platz 18 in der LET-Rangliste. Nächste Turnierstation sind die ebenfalls mit 250.000 Euro dotierten Sberbank Golf Masters in Prag, die am Freitag beginnen.

www.ladieseuropeantour.com