Norderstedt
Norderstedt

Drei Eintracht-Talente für 2000er-Auswahl nominiert

Vor wenigen Wochen sind die U14-Fußballer von Eintracht Norderstedt als Verbandsliga-Vizemeister in die Regionalliga Nord aufgestiegen, jetzt setzt auch der Hamburger Fußball-Verband auf die Talente des Jahrgangs 2000.

Norderstedt. Für die Vergleichsspiele mit den Verbänden Berlin und Mecklenburg-Vorpommern, die vom 30. Juni bis 2. Juli in der Sportschule Güstrow ausgetragen werden, nominierte HFV-Trainer Fabian Seeger gleich drei Eintracht-Youngster: Jonas David, Moritz Frahm und Sulieman Omar.

Damit stellt der Garstedter Club immerhin genauso viele Spieler wie der Hamburger SV, aber auch der HEBC ist mit einem Trio vertreten. Das Gros kommt allerdings vom FC St. Pauli (fünf Spieler).