Norderstedt
Tangstedt

WSV Tangstedt beendet Verbandsliga-Punktrunde mit Nullnummer

Der WSV Tangstedt hat die Saison 2013/2014 in der Verbandsliga Süd-Ost mit einem 0:0-Unenschieden beim Breitenfelder SV beendet.

Tangstedt. Die als Absteiger feststehenden Gäste traten beim Tabellenzwölften mit gerade einmal elf Spielern an.

Wie groß die Personalnot in Tangstedt ist, wurde durch die Tatsache unterstrichen, dass Co-Trainer Stefan Gorny 90 Minuten durchspielen musste. Nun folgt der große Umbruch: In der kommenden Serie geht’s unter der Regie von Trainer Frank Spitzer mit einer stark verjüngten Mannschaft in der Kreisliga Stormarn/Herzogtum Lauenburg um den schnellen Wiederaufstieg in die Verbandsliga.