Norderstedt
Henstedt-Ulzburg

Volleyballfrauen des SVHU steigen in Landesliga auf

Dem ersten Volleyball-Frauenteam des SV Henstedt-Ulzburg ist im zweiten Anlauf die Rückkehr in die Landesliga Hamburg gelungen.

Henstedt-Ulzburg. Die SVHU-Frauen haben die zweite Staffel der Hamburger Bezirksliga dominiert, aus 16 Spielen 15 Siege eingefahren und mit 43 Punkten auf dem Konto den Tabellenzweiten Hamburger SV (34) klar distanziert.

„Zu Saisonbeginn hatten wir einige Personalprobleme, sodass viele Spiele umkämpft waren“, sagte Teamsprecherin Ulrike Buttgereit, „aber durch den intensiven Spielplan fanden wir immer besser zusammen.“ Für die Landesliga sucht das SVHU-Team noch erfahrene Spielerinnen. Ansprechparter ist Trainer Sebastian Rauterberg unter Telefon 04193/96 99 21.

Das Team: Patricia Akinsoji (Zuspiel), Alexandra Schmidt (Diagonal), Nicole Wernicke und Doreen Wernicke (Mittelblock), Anna Hoppe, Kathrin Hebestreit und Katrin Richert (Außenangriff), Elvira Milanese (Libero), Nadine Kirst und Ulrike Buttgereit (Universalspielerin), Nicola Maibom (Zuspiel, verletzt), Carmen Weyer, Beke Stoltenberg (auf Abruf).