Norderstedt
Vorstandswahl

TuRa-Chef Bernd Albers kandidiert nicht mehr

Norderstedt. Norderstedts größter Sportverein, der TuRa Harksheide, muss sich nach einem neuen Vorsitzenden umsehen. Bernd Albers, seit 2009 Chef des 4200 Mitglieder starken Clubs, wird sich aus beruflichen Gründen zurückziehen. Der 58 Jahre alte Architekt wird sich bei der Jahreshauptversammlung am 11. Juni nicht wieder zur Wahl stellen. „Einen Kandidaten für die Nachfolge gibt es noch nicht. Wir werden dieses Thema in den kommenden Wochen erörtern“, sagte die stellvertretende TuRa-Vorsitzende Andrea Mordhorst, „außerdem ist geplant, den Vorstand personell zu verstärken.“