Norderstedt
Norderstedt

Regionalligateams des 1. VC Norderstedt bestreiten Heimspiele

Nach dem Saisonende in der 3. Liga Nord sind die beiden Regionalliga-Volleyballteams des 1. VC Norderstedt die höchstklassigen, aktiven Vertreter dieses attraktiven Mannschaftssports in Norderstedt.

Norderstedt. Noch zweimal in dieser Saison bieten die Frauen und Männer des VCN ihren Anhängern in der Moorbekhalle sehenswerte Ballwechsel, das erste Mal an diesem Sonnabend.

Um 15 Uhr sind die Frauen von Coach Ulli Lampe als Ligaschlusslicht Gastgeber für Tabellenführer Eimsbütteler TV. Aber nach dem starken Auftritt in Notbesetzung beim 1:3 (18:25, 25:23, 12:25, 23:25) gegen den Vierten SpVg Eidertal Molfsee ist eine Überraschung nicht unmöglich.

Die Regionalligamänner (7./23 Punkte) von Trainer Frank Koch empfangen eine Woche nach ihrem dramatischen 3:2 (26:28, 24:26, 25:20, 25:15, 19:17)-Sieg bei der HSG Uni Rostock (6./23) nun um 18 Uhr ebenfalls den Eimsbütteler TV (4./27). Mit einem Sieg würde die „Zwote“ ihren wichtigen siebten Platz, der den sicheren Klassenerhalt bedeutet, verteidigen.