Norderstedt
Norderstedt

Kevin Khan/Liana Küstner sind fit für die Landesmeisterschaften

Norderstedter Tanzpaar überzeugt beim Jugendwochenende

Norderstedt. Gegen die aus dem hohen Norden angereisten Gäste war einfach kein Kraut gewachsen. Alexander Pavlov und Mie Udesen aus Dänemark kamen, tanzten und siegten beim vom 1. SC Norderstedt und der TSG Creativ Norderstedt ausgerichteten Jugendwochenende. Das dänische A-Jugend-Paar sorgte im Saal am Scharpenmoor für internationales Flair.

Den zweiten Platz beim gemeinsamen A- und B-Jugend-Standardturnier belegte das SCN-Duo Kevin Khan und Liana Küstner. Damit nicht genug: Die Norderstedter absolvierten außerdem auch noch zwei Lateinwettbewerbe. In der Junioren-II-B-Klasse setzten sie sich durch, bei der Jugend B kamen Khan/Küstner auf Platz zwei.

„Für uns war das ein guter Test für die an diesem Wochenende in Lübeck stattfindenden Landesmeisterschaften in den Lateintänzen“, sagte Kevin Khan. Es versteht sich von selbst, dass das Nachwuchspaar des 1. SC Norderstedt bei den Titelkämpfen in der Hansestadt möglichst weit vorne landen möchte. „Aber eigentlich sind wir im Standardbereich noch etwas besser“, sagte Liana Küstner.

Die Stimmung beim Jugendwochenende war entspannt und freundschaftlich. In einigen Startklassen verzeichneten die Organisatoren beider Vereine allerdings kaum Anmeldungen, sodass sie – wie schon in den vergangenen Jahren – einige Turniere zusammenlegen oder sogar ganz ausfallen lassen mussten.

Diejenigen Teilnehmer, die sich an den beiden Tagen in Norderstedt blicken ließen, freuten sich über die Möglichkeit, mehrfach starten zu dürfen. Wer konnte, sammelte möglichst viele Punkte und Platzierungen, um dem Aufstieg in die nächste Startklasse näherzukommen. So auch Alexander Achner und Alida Lüdemann. Das Einsteiger-Duo des TTC Savoy setzte sich bei den Junioren II D Latein gegen alle anderen Konkurrenten durch.

Die Ergebnisse der zweitägigen Veranstaltung sind auf den Internetseiten der Tanzsparte des 1. SC Norderstedt und der TSG Creativ Norderstedt veröffentlicht, können aber auch über das gemeinsame Onlineportal aufgerufen werden.

www.juwo-norderstedt.de