Norderstedt
Volleyball

VCN will vierten Sieg und spendiert Fans ein Getränk

Norderstedt. Aller guten Dinge soll für die Drittliga-Volleyballer des 1. VC Norderstedt nicht drei, sondern vier sein. Im zweiten Heimspiel unter ihrem neuen Coach Thomas Broscheit wollen sich die VCN-Männer an diesem Sonnabend, 19 Uhr, in der Moorbekhalle gegen den VfL Pinneberg für die 1:3-Hinspielpleite revanchieren. Es wäre der vierte Sieg in Folge für den VCN. „Und damit es zu einer Volleyball-Party wird, spendieren wir jedem zahlenden Zuschauer ein Freigetränk“, sagt VCN-Außenangreifer Mirko Suhren.