Norderstedt
Norderstedt

Zehn Judokas des SCN bestehen ihre Gurtprüfung

Gleich zehn Judokas des 1. SC Norderstedt dürfen mit dem Motivationsschub aus einer erfolgreich bestandenen Gurtprüfung ins neue Trainingsjahr gehen.

Norderstedt.

Die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel (8. Kyu) legten Elisa Borchers, Pablo Nicolas Hupt und Maximilian Wittmann ab. Schon länger dabei und eine Stufe weiter sind Paul Christoph Kern, David Albers, Finn Middendorf, Henri Schleiermacher und Niclas Warncke. Das Quintett bestand problemlos die Prüfung zum Gelbgurt (7. Kyu).

Jacklien Lemcke mit dem gelb-orangenen Gürtel (6. Kyu) und Ivonne Petersen mit dem Orangegurt (5. Kyu) rundeten das erfreuliche Ergebnis aus Sicht von SCN-Trainer Torben Heyl ab. „Natürlich sind einige Kinder ein wenig aufgeregt, aber wenn alles entspannt anfängt und der Prüfer nicht als strenger Oberlehrer daherkommt, legt sich das schnell“, sagte Heyl.