Norderstedt
Kaltenkirchen

Am 11. Januar beginnt ein Aikido-Seminar für Anfänger

Die Aikido-Abteilung der Kaltenkirchener Turnerschaft geht mit viel Schwung ins neue Jahr.

Kaltenkirchen. Wer diese harmonische, durch ihre weichen Bewegungsabläufe geprägte Form der Selbstverteidigung kennenlernen möchte, kann dies ab Freitag,11. Januar, in einem Anfänger-Seminar über zehn Wochen in entspannter Atmosphäre tun.

In der Marschweg-Sporthalle weihen die erfahrenen Aikidomeister Rolf Steenbock (Träger des 1. Dan) und Abteilungsleiterin Elke Kölln-Möckelmann (2. Dan) immer freitags von 19.30 bis 21 Uhr die Beginner oder Wiedereinsteiger in die Geheimnisse der japanischen Kampfkunst ein.

Aikido-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, bequeme Sportkleidung ist für das Seminar völlig ausreichend. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 04192/9269 beziehungsweise im Internet.

www.kaltenkirchener-turnerschaft.de