Norderstedt

Crossläufer des SC Rönnau holen zwei Landestitel

Zum Jahresende trafen sich die Querfeldeinläufer zu den Landesmeisterschaften im Crosslauf in Itzehoe.

Norderstedt. Titel für den SC Rönnau 74 holten Andrea Diethers (Frauen, 3300 Meter, 11:58 Min.) und Stig Rehberg, der sich auf der Langstrecke (9160 Meter) mit einer Zeit von 30:35 Minuten durchsetzte. In der U16-Mannschaftswertung gewann das Trio des SV Friedrichsgabe (Jaqueline Eylmann, Anna Lindenau, Annike Rohlff).

Im W40-Rennen war mit Katja Liebler auch eine Athletin vom WSV Tangstedt am Start. „Die Strecke war sehr anspruchsvoll mit matschigem Boden, Anstiegen und wurzeligen Waldwegen“, sagte Katja Liebler. Gegen die Siegerin Karen Paysen (TSV Langenhorn) war auf der 3300 Meter langen Strecke kein Kraut gewachsen, sie setzte sich in 13:04 Minuten durch. 57 Sekunden später kam Katja Liebler ins Ziel. In der Frauengesamtwertung wurde die WSV-Übungsleiterin Vierte, in der Altersklassenwertung Zweite. „Den Platz habe ich mir mit einem langen Schlussspurt über 200 Meter erkämpft“, sagte Katja Liebler.

Vizemeister auf der Mittelstrecke (3300 Meter) wurden auch Stig Rehberg (SC Rönnau 74, Männer) und Jaqueline Eylmann (SV Friedrichsgabe, U16). Adao Norte da Silva (SC Rönnau 74, M45) holte Bronze.