Norderstedt

SG Wasserratten gewinnt in Kiel 21 Medaillen

Beim 38. internationalen Weihnachtsschwimmen des SV Wiking Kiel sorgte der Nachwuchs der Startgemeinschaft Wasserratten für gute Laune bei Trainer Christian Oehring.

Norderstedt. Gemeldet hatten 532 Schwimmer aus 56 Vereinen, darunter auch Aktive aus Litauen und Dänemark. 21 Mitglieder der SG Wasserratten gewannen in der Landeshauptstadt Medaillen, Benjamin Röhrig, 15, bekam zudem für seinen Sieg über 400 Meter Lagen einen Pokal. Herausragende Ergebnisse aus Sicht der SGW erzielten die Youngster Alina Müller und Maximilian Meyer.

Alina Müller freute sich über ihren ersten Landesjahrgangsrekord. Sie war über 50 Meter Rücken in 37,49 Sekunden die Schnellste und verbesserte den fünf Jahre alten Spitzenwert für zehnjährige Mädchen von Irina-Beatrice Pelcaru um 14 Hundertstelsekunden.

Die zweite Landesbestmarke stellte Maximilian Meyer aus. Der Elfjährige war über 50 Meter Freistil nicht zu schlagen und unterbot in 29,57 Sekunden den vier Jahre alten Rekord von Thorge Alexander Selle (Lübeck) um satte drei Zehntelsekunden.