Norderstedt

Herren 50 des HSV sind ohne Punktverlust Regionalligameister

Die Herren 50 des Hamburger SV haben die Tennissaison in der Regionalliga Nord mit einem 6:0-Erfolg beim Harburger THC beendet.

Norderstedt. Thomas Lierhaus, Gottfried Förschner, Patrick Horst und Thorsten Michael setzten sich auch am letzten Spieltag ohne Probleme durch. Der HSV hat sich mit 12:0 Zählern und 31:5 Matchpunkten die Meisterschaft vor dem THC Neumünster und dem Oldenburger TeV (beide 7:5 Punkte) gesichert.