Judo

KT-Kämpfer sammeln Medaillen in Neumünster

Kaltenkirchen. Die Judokas der Kaltenkirchener Turnerschaft haben sich beim Ippon-Sports-Cup in Neumünster gleich fünf Podestplätze verdient. Mit einer Silbermedaille in der Gewichtsklasse über 66 Kilogramm kehrte U15-Kämpfer Alexander Thiede heim. Dritte Plätze gab es bei den U12-Junioren für Elias Gödderz und Nicolas Hansen in der Gewichtsklasse bis 42 Kilogramm sowie für Anja Wiese bei den Mädchen bis 46 Kilogramm. Ebenfalls Bronze holte sich U9-Kämpferin Elina Knoblach (bis 26,8 kg).