Norderstedt

Eintracht trifft in Vorrunde auf U23 des FC St. Pauli

Bei der Hallenmeisterschaft spielen die Garstedter auch gegen Dassendorf und HR

Norderstedt. Die Fußballer von Eintracht Norderstedt bekommen es bei der Hamburger Hallenmeisterschaft am Sonnabend, 11. Januar 2014, bereits in der Vorrunde mit einem Regionalliga-Konkurrenten zu tun. Die Auslosung führte die Mannschaft von Trainer Thomas Seeliger in Gruppe A mit dem FC St. Pauli II zusammen. Hinzu kommen die TuS Dassendorf, ungeschlagener Oberliga-Spitzenreiter, sowie die SV Halstenbek-Rellingen.

In Gruppe B spielen Regionalligist SC Victoria sowie die Oberliga-Clubs SV Curslack-Neuengamme, Altona 93 und VfL Pinneberg. Das Turnier findet von 13 bis 18 Uhr in der Sporthalle Hamburg statt und heißt erstmals Möbel-Schulenburg-Pokal. Die Eintracht gewann die Meisterschaft 2010 unter dem damaligen Trainer Andreas Prohn.

Der Vorverkauf läuft bereits; Tickets gibt es unter anderem im Internet (www.adticket.de). Die Karten kosten 11 Euro oder 6 Euro (ermäßigt). Kinder unter 10 Jahren haben freien Eintritt. Dazu können über den Hamburger Fußball-Verband Jugend-Gruppenkarten erworben werden – hier kostet der Eintritt pro Person 2,50 Euro.

( (che) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport