Norderstedt

Tolle Erfolge für Young Supreme und MyLights

Für Jazztanzgruppen ist der alljährlich stattfindende Müritz-Dance-Cup in Röbel ein sportlicher Höhepunkt fernab von Leistungsdruck und Meisterschaftsstress.

Norderstedt. In diesem Jahr gingen die Jazztänzerinnen des 1. SC Norderstedt, die Young Supreme, in der Kategorie Fun Dance an den Start. Anders als beim DTB Dance dürfen hier auch Requisiten benutzt werden.

Young Supreme holten sich mit ihrer Choreografie „Die Fessel der Nacht“ den ersten Platz. „Dieser Wettkampf war für uns auch eine gute Gelegenheit, neue Tänzerinnen starten zu lassen“, sagte Betreuerin Sussie Justesen. Ihre Wettkampfpremiere feierten die Henstedt-Ulzburgerin Caroline Frankenthal, 16, und Johanna Semmelhaack, 24, aus Glückstadt.

Die Gruppe MyLights vom SV Henstedt-Ulzburg startete bei ihrer ersten Turnierteilnahme in der Kategorie DTB Dance und wurden auf Anhieb Zweite. Die Ulzburgerinnen mussten sich nur den Tänzern und Tänzerinnen vom BSV Salzwedel geschlagen geben.

„Ich bin superstolz auf meine Mädels und freue mich, dass sie gleich bei ihrem ersten Wettkampf eine so gute Platzierung erreicht haben“, sagte Trainerin Elisa Girnus, die die Showtanzgruppe Anfang 2012 betreut.

( (pam) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport