Tangstedt

WSV Tangstedt ist nach Hinrunde Tabellenzwölfter

Im Duell der Tabellennachbarn zogen die Fußballer des WSV Tangstedt (Verbandsliga Süd-Ost) gegen den Breitenfelder SV den Kürzeren.

Tangstedt. Das Team von Trainer Bernd Begunk unterlag dem Konkurrenten aus dem Kreis Stormarn im Kleinen Alsterstadion in Wilstedt mit 2:3 (0:2).

Zunächst sah es sogar nach einer derben Packung für die Hausherren aus. Gästestürmer Daniel Kruse hatte für sein Team mit Treffern in der 9., 28. und 56. Minute ein komfortables 3:0-Polster herausgeschossen.

Erst nach einer Stunde wachten die Gastgeber auf und verkürzten schließlich noch auf 2:3 durch den kurz zuvor eingewechselten Sascha Kausch (63.) sowie Asadullah Khan (76.). Dieser erzielte sein achtes Saisontor

Das von Bernd Begunk anvisierte Zwischenziel nach Abschluss der Hinrunde haben die Tangstedter nicht ganz erreicht. Mit 17 statt der insgeheim erhofften 20 Zähler belegt der WSV den zwölften Rang und ist somit lediglich zwei Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt.