Todesfelde

Aufsteiger SV Todesfelde II bleibt Verbandsliga-Spitzenreiter

Die zweite Fußballmannschaft des SV Todesfelde lässt einfach nicht locker:

Todesfelde. Der Aufsteiger bleibt mit 24 Punkten aus zwölf Begegnungen weiterhin Spitzenreiter der Verbandsliga Süd-West.

Eine Woche nach der 1:3-Heimniederlage im Derby gegen den SV Henstedt-Ulzburg zeigte das Team von Trainer Stefan Komm eine gute Reaktion und demontierte den TSV Gadeland auswärts mit 5:1 (3:1). Tim-Niklas Jocham und Rico Grotherr erzielten jeweils zwei Tore, den fünften Treffer steuerte Maurice Uhlenbrock bei.

Am Sonntag, 27. Oktober, empfängt der SVTII die KaltenkirchenerTS zum Nachbarschaftsduell.