Glashütter SV II spielt zum vierten Mal unentschieden

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen – nach diesem Motto bestreitet die zweite Fußballmannschaft des Glashütter SV in der Weststaffel der Bezirksliga Hamburg ihre Saison.

Norderstedt. Das 2:2 (0:2) gegen das zweite Team der SV Halstenbek-Rellingen war für den Aufsteiger schon das vierte Unentschieden. Die Treffer erzielten Daniel Agyei (13.), Sergio Monteiro (43.), Mike Sander (59.) und Markus Schönberger (62.). „Mit dem Ergebnis bin ich nach diesem Spielverlauf sehr zufrieden“, sagte GSV-Trainer Denis Wucherpfennig. Die Glasütter mussten nach dem Platzverweis für Raphael Krause ab der 32. Minute in Unterzahl agieren.