Jugendfußball

Eintracht Norderstedts U17 geht in Lübeck mit 1:6 unter

Norderstedt. Die B-Junioren-Fußballer von Eintracht Norderstedt müssen in der Regionalliga Nord eine in der Höhe überraschende Niederlage verdauen. Die U17-Mannschaft stand im Match beim VfB Lübeck komplett neben der Spur und zog mit 1:6 (1:5) den Kürzeren. „Wir haben alles vermissen lassen, was zum Fußball gehört“, sagte Trainer Matthias Dieterich, der versprach: „Nie im Leben wird es so ein Spiel ein zweites Mal geben.“ Das zwischenzeitliche 1:4 erzielte Jan Zimmermann per Foulelfmeter (33.).

( (che) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport