Norderstedt

Norderstedt Junior Wolves sind Oberliga-Vizemeister

Die A-Jugend-Footballer der Norderstedt Junior Wolves hoffen immer noch darauf, dass ihre verlegten Oberliga-Partien gegen die Buxtehude Junior Dragons nachgeholt werden.

Norderstedt. Sollte indes der wahrscheinliche Fall eintreten, dass diese Matches endgültig aus dem Spielplan gestrichen werden, bliebe den jungen Wölfen immerhin die Gewissheit, ein Saisonfinale nach Maß hingelegt zu haben.

Den Junior Wolves ist mit dem 48:42 (0:14, 13:21, 34:36)-Heimerfolg gegen die Hamburg Heat nicht nur die Revanche für die nicht minder spektakuläre 40:44-Hinspielpleite gelungen. Das Team von Cheftrainer Stefan Schumacher hat sich durch den Erfolg in diesem American-Football-Krimi mit 12:4Punkten auch die Vizemeisterschaft hinter den Hamburg Pio Youth (16:2 Zähler) gesichert.

Runningback David Haas in seinem letzten Jugendspiel und Quarterback Jared Schumacher (je zwei Touchdowns) sowie Maik Sievers, Lennard Feilke und Tarek Eifler sorgten für den umjubelten Triumph. „Ich bin in dieser Partie um zehn Jahre gealtert“, sagte Stefan Schumacher erleichtert, „wie haben nie aufgesteckt und uns den Sieg gemeinsam erkämpft.“