Fußball

Youngster Yannick Siemsen markiert Viererpack

Norderstedt. Die Fußballer von Eintracht Norderstedt II (Kreisliga Hamburg, Staffel 6) haben mit einer Energieleistung eine Niederlage beim TSC Wellingsbüttel II verhindert. Niemand verkörperte den Willen besser als Yannick Siemsen. Die 18 Jahre junge Leihgabe aus der eigenen U19 traf gleich viermal jeweils zum Ausgleich und war somit Garant für den 4:4 (2:2)-Endstand. „Das hat mich sehr gefreut für Yannick, den ich schon seit seiner B-Jugend-Zeit kenne“, sagte Eintracht-Trainer Mike Yelkenkayali.

( (che) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport