Fußball

Hamburger SV III bezwingt TSC Wellingsbüttel mit 4:0

Norderstedt. Ein Eigentor von Henrick Könke (41. Minute) brachte die Bezirksliga-Fußballer des Hamburger SV im Heimspiel gegen den TSC Wellingsbüttel auf die Siegerstraße. Vor rund 150 Zuschauern sorgten Jama Rahmani (52.), Tim Janßen (58.) und Christoph Wintschel (65.) für den 4:0 (1:0)-Endstand. "Dieses Erfolgserlebnis haben wir dringend gebraucht", sagte HSV-Trainer Michael Noffz.

( (mao) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport