Fußball

SV Todesfelde gibt sich gegen KT keine Blöße

Todesfelde. Die Fußballer des SV Todesfelde (Schleswig-Holstein-Liga) sorgten im Testmatch gegen eine ersatzgeschwächte und offensiv harmlose Kaltenkirchener Turnerschaft (Verbandsliga Süd-West) rasch für klare Verhältnisse. Bereits zur Halbzeit stand es 3:0 durch Treffer von Oliver Zebold (19. Minute), Rene Lübcke (28.) sowie Martin Fröhlich (43.). In der zweiten Halbzeit ließ Todesfelde zwar streckenweise nach, doch der eingewechselte Youngster Tim-Niklas Jocham legte in der Schlussphase immerhin zwei weitere Tore (83./84.) zum 5:0-Endstand für die Mannschaft von Trainer Sascha Sievers nach.