Norderstedt

Tischtennismädchen schaffen für TuRa Harksheide das Double

Das Tischtennis-Mädchenteam des TuRa Harksheide hat sich nach dem souveränen Gewinn der Hamburger Meisterschaft in der Mädchen-Leistungsklasse auch den Sieg im Hamburger Pokalwettbewerb gesichert.

Norderstedt . Beim "Final Four" in der Sportanlage Sachsenweg in Niendorf setzten sich Emina und Edina Suljkic, Vivian Hansen, Lina Kankowski und Nadine El-Ashi im Viertelfinale gegen den Meiendorfer SV mit 5:0 Punkten durch. Im Halbfinale triumphierte TuRa ebenfalls mit 5:0 gegen die zweite Mannschaft der Tischtennisfreunde Bergedorf/Vier- und Marschlande.

Im Endspiel gewannen die TuRa-Mädchen dann auch gegen die erste Vertretung der Vier- und Marschlander unangefochten mit 5:0 und machten somit das Double in dieser Spielzeit perfekt.